Anzeige

Wettbewerbe

Ein Spital mit Aussicht

Das Spital Uster muss ausbauen, und zwar für 250 Millionen Franken. Metron Architektur gewinnen den Wettbewerb und verdichten die Anlage in die Höhe. Eine Hochhausscheibe nimmt die Bettenzimmer der Reha-Klinik auf. Das spart Platz. «Der Spitalpark bleibt in seiner Gänze erhalten», schreibt die Jury und lobt den Städtebau als sehr plausibel. Statt von einem Turm spricht sie von einem «hohen Haus», das sich ins Quartier einfüge. «Gleichzeitig ist es auch Zeichen und Auftritt einer bedeutenden öffentlichen Institution in der Stadt.»

Text: Andres Herzog / 24.04.2014 09:04

weiterlesen

Nachrichten durchsuchen

Hochparterre April 2014

Publikationen

Lorbeer- kränzchen 30

22. Mai 2014 Camponovo Baumgartner Architekten

Veranstaltungen

Anzeige

Hochparterre Jobs

Freie Stellen in Architektur, Design und Planung finden Sie neu auf Hochparterre.ch

– Jobs

Themenheft «Der Landistuhl ist zurück»

Publikationen

hochparterre. wettbewerbe

Publikationen

Umfrage


Wie weiter mit der Halen-Siedlung bei Bern?

Anzeige

Online-Abonnement

Für nur 60 Franken werden Sie Abonnent und lesen alle Artikel auf hochparterre.ch.
– Abonnieren

Hochparterre Campus

Was läuft an den Hochschulen für Architektur und Design?
– Campus

Die Bahnhofsuhr

Edition Hochparterre

Bauen in Graubünden

Edition Hochparterre

Hochparterre Bücher

Die Buchhandlung für Architektur an der Gasometerstrasse 28
– Hochparterre Bücher

Architektur

Biennale Countdown 7: Martino Stierli

Am 6. Juni eröffnet die Architekturbiennale in Venedig. In einer Folge von zehn Beiträgen stellen wir einige Akteure und ihren Beitrag vor. Der Kunsthistoriker Martino Stierli kuratiert einen Teil von Rem Koolhaas’ Ausstellung ‹Monditalia› in den Arsenale. Wir stellen ihm drei Fragen.

Text: Axel Simon / 22.04.2014 08:36

weiterlesen für Abonnenten

Presseschau

Partizipation statt Rechtsweg

Gedankenanstösse aus den Niederlanden zum Management der immer grösseren baulichen Dichte in der «NZZ»: Während in der Schweiz mit Verrechtlichung auf die Zunahme von Menschen und Bauten reagiert werde, seien in Holland klare Ziele und permanenter Dialog der Schlüssel zum Erfolg.

Text: Lilia Glanzmann / 23.04.2014 10:48

weiterlesen

Presseschau

«Die Leere braucht Mut»

Der «Tages-Anzeiger» interviewt den Landschaftsarchitekten Walter Vetsch, der den Sechseläutenplatz konzipiert hat. «Diese Grosszügigkeit ist unschweizerisch und unzwinglianisch», meint dieser.

Text: Andres Herzog / 24.04.2014 11:08

weiterlesen

Unaufgefordert zugesandt

Immo-Kino

Klassische Musik, Kamerafahrt und echte Schauspieler: Swiss Interactive schickt uns ein Werbevideo für ein Bauprojekt in Schindellegi, das wie ein Film daherkommt.

Text: Andres Herzog / 23.04.2014 09:56

weiterlesen

Presseschau

Zürichs neuer Platz

Der «Tages-Anzeiger» berichtet gross und breit über den neuen Sechseläutenplatz in Zürich, der heute eingeweiht wird. Die Zeitung lobt die «harte Weite», vermisst aber den Bezug zum See.

Text: Andres Herzog / 22.04.2014 11:38

weiterlesen

Architektur

Eine Fassade mit Facetten

Caruso St John Architects und Bosshard Vaquer Architekten betören an der Europaallee in Zürich mit Beton. Ihre Fassade ist eine Liebeserklärung an die Stadt.

Text: Andres Herzog / 21.04.2014 14:00

weiterlesen für Abonnenten

Architektur

Beton und Holz im Dialog

Beton ist das vorherrschende Baumaterial des Rotkreuz- und Rothalbmondmuseums in Genf. Der weitgehend unterirdische, 1988 fertiggestellte Bau von Pierre Zoelly erhielt nun ein neues Innenleben.

Text: Werner Huber / 17.04.2014 14:00

weiterlesen für Abonnenten

Wettbewerbe

Stadtsockel und Seebänder

Meier Hug Architekten gewinnen den Wettbewerb für einen Neubau der Zürichsee Medien AG in Stäfa. Statt Büros für die Journalisten, baut diese vor allem Wohnungen.

Text: Andres Herzog / 17.04.2014 10:57

weiterlesen

Presseschau

Eine Architekturikone in Gefahr

Die zwischen 1955 und 1962 vom Atelier 5 realisierte Siedlung Halen muss saniert werden. In der heutigen Ausgabe der «NZZ» zeichnet der Denkmalpfleger Bernhard Furrer ein düsteres Bild der heutigen Situation.

Text: Urs Honegger / 17.04.2014 10:56

weiterlesen

Jakobs Notizen

Eine Anleitung zum Prozentrechnen

Der Bundesrat hat das Gesetz zur Zweitwohnungsinitiative vorgestellt. Die Seilschaft von alpinen Bodeneigentümern, Architekten und Regierungsräten hat gewonnen. Nun fordern die Walliser Gemeinden und die Wirtschaft gar weitere Lockerungen.

Text: Köbi Gantenbein / 17.04.2014 09:20

weiterlesen für Abonnenten